Die Vaiolets aus Südtirol

Der Stern am Himmel

Video

Im neuen Album verarbeiten sie vor allem persönliche Erlebnisse. So ist der Titel „Der Stern am Himmel“ eine Verbeugung vor dem Vater der Musiker. Patrick: „Dieses Lied verbindet uns sehr mit unserer Sehnsucht nach ihm, mit unserer Vergangenheit im Elternhaus.“

Natürlich dürfen auch Songs zur Liebe nicht fehlen, zum wohl wichtigsten Thema, das einen jungen Menschen bewegt. Zumal die Vaiolets bereits eine so zahlreiche wie junge Fanschar erobern konnten. „Es gibt nichts Schöneres, als verliebt zu sein“, sagt Patrick schmunzelnd. Wie sich das anhört – auf dem neuen Album „Der Stern am Himmel“ der Vaiolets ist es zu erleben.

Stücke wie „Liebe, die wie Feuer brennt“ oder „Wir tanzten durch die Sommernacht.“ vermitteln dabei mehr als eine romantische Stimmung. Sie sind echte Herzenslieder.

Jedes Lied sei eine neue Herausforderung, sagt Patrick. „So wie ich spontan beim Komponieren fühle, so klingen auch meine Lieder. Und nach dem Entstehen eines Liedes bin ich wirklich glücklich.“

Vor allem dann, wenn das Duo dieses Gefühl mit dem Publikum teilen kann. Patrick: „Das ist wunderbar, wenn wir merken, dass unsere Lieder den Menschen auch etwas geben.“ Keine Frage, dass die Vaiolets ihrem Publikum auch als Duo noch viel zu geben haben. Das neue Album „Der Stern am Himmel“ ist dafür der beste Beweis.

  • 01

    Die Rosen schenk ich dir

    Die Vaiolets